Sanitär-Heizung-Lüftung
Marko Hackl, Tom Hackl, René Hackl

Gut planen, alle Schritte zuverlässig und zeitgerecht abarbeiten, unvorhergesehene Probleme mit Engagement bewältigen: Das ist der Arbeitsstil der Santec Service GmbH. Und genau so vollendeten René Hackl und seinen beiden Söhne Marko und Tom Hackl jetzt auch den Generationswechsel in der Geschäftsführung – pünktlich zum 20. Firmenjubiläum des Familienunternehmens.

Seit Dezember 2019 ist Marko Hackl als Geschäftsführer für den technischen Bereich der Santec Service GmbH zuständig, Tom Hackl als Geschäftsführer für den kaufmännischen Bereich der Firma.
Auf dieses Ziel hatten sie hingearbeitet, seit ihr Vater René ihnen vor 6 Jahren angeboten hatte, bei der Santec Service GmbH einzusteigen, um das Unternehmen eines Tages von ihm zu übernehmen.
Die Brüder hatten entsprechende Ausbildungen abgeschlossen, sich dann in der Heizung-Sanitär-Firma in ihre Fachgebiete eingearbeitet und den Meister im Installateuer- und Heizungsbauer-Handwerk abgeschlossen. Jahr für Jahr wurde immer mehr Verantwortung übernommen. Tom Hackl: „Als unser Vater 2017 einige Zeit krankheitsbedingt ausfiel, kam der Praxistest in der Unternehmensführung für uns allerdings etwas früher als erwartet!“
Doch das junge Team meisterte den Sprung in die volle Verantwortung und führt das auf Hochtouren laufende Unternehmen erfolgreich weiter, bis René Hackl wieder an Bord war. Bald darauf zog sich der Senior ganz offiziell aus der Geschäftsführung zurück: „Ich bin sehr froh, dass der Wechsel so gut geklappt hat und meine Söhne die Santec Service GmbH mit vollem Engagement weiterführen.“ Der gelernte Industriekaufmann und Handwerksmeister wird auch künftig im Familienunternehmen mitarbeiten und den Bereich Kalkulation betreuen.

20 Jahre Santec Service GmbH, zwei neue Geschäftsführer und die Verabschiedung des Seniors aus der Geschäftsleitung: Das sind gleich drei gute Gründe, für ein Fest. Tom Hackl: „Wir haben dazu im August alle 32 Mitarbeiter mit ihren Familien in den Beachclub Wedel eingeladen. Trotz Hamburger Wetter war es ein toller Tag mit dem ganzen Team am Elbstrand!"